Deutsch English

Aufnäher Twisted Sister Sister Logo rund

Aufnäher Twisted Sister Sister Logo rund
Bild vergrößern

4,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*

Art.Nr.: ARMTBSSP 2861
Material: 100% Polyester
Aufnäher Twisted Sister Sister Logo rund
Lagerbestand:
Aufnäher Twisted Sister Sister Logo rund
Vorrätig

Aufnäher Twisted Sister Logo rund

Der Aufnäher ist hochwertig gewebt und sehr gut verarbeitet, aus 100% Polyester und ca. 9,5 cm x 9,5 cm groß.
Ein Aufnäher wird auch als Patch bezeichnet und ist ein sehr beliebtes Accessoires, das man nicht mehr nur dafür benutzt um Löcher in Kleidungsstücke abzudecken.

Die meisten Patches sind gewebt und werden auch von Fans der Musik gerne genutzt und aud die Kleidung aufgenäht.

Ein Patch kann auf alle beliebigen Kleidungsstücke aufgenäht bzw. angenäht werden.

Ein hochwertig gewebter Patch ist nicht nur mehr etwas für Biker, Fans von Aufnähern oder Sammler. Den Patch kann man auf eine Jacke, auf eineTasche, eine Weste, die Kutte von Biker oder sonstigen erdenklichen Textilien aufnähen.

Am meisten werden diese auf Kleidung genäht.

Mit einem Patch gibt man seiner Kleidung oder dem Accessoires einfach einen ganz individuellen und außergewöhnlichen Look. Sehr oft werden von Motorradfahrern oder Biker solche Patches auf Lederwesten, die auch Kutte genannt wird oder anderweitiger Kleidung aufgenäht. Hier sieht man bei Biker dann teilweise Kutten, die komplett mit diesem tollen Accessoires bestückt bzw verschönert oder gestylt sind. Hier wird der eigene Geschmack und die Vorlieben gezeigt und bekrätigt.

Natürlich kann man die Patches auch mit im Handel erhältlichen Klebern auf das Kleidungsstück aufkleben.

Das weben und die Weberei sind eine der ältesten Techniken zur Herstellung von textilen Flächen.

Beim weben werden mindestens zwei Fadensysteme, nämlich der Kettfaden und der Schussfaden rechtwinklig verkreuzt gewebt. Die vorgespannten Kettfäden bilden den Träger, in den nacheinander die Schussfäden von einer Webkante zur anderen durch die gesamte Webbreite eingezogen werden. Das fertige Produkt wird auch in der Fachsprache als Gewebe bezeichnet. Gewebt werden zum Beispiel Patches, auch Patch, Tücher wie auch Teppiche und Tapeten.
 
Die Technik des Webens unterscheidet sich gegenüber des Flechtens das sich die Fäden beim flechten nicht rechtwinklig sondern diagonal kreuzen.
Für die Herstellung des Gewebes ist der Webstuhl erforderlich. Der ursprüngliche Webstuhl wurde im Laufe der Jahrtausende immer weiter verbessert. Ab dem 18. Jahrhundert wurde dieser zunehmend automatisiert und im Zuge der Industrierevolution durch die Webmaschine ersetzt. Der überaus größte Teil der weltweiten Produktion wird heute maschinell gefertigt.
 
Das Weben gehört, nach der Holzbearbeitung und Steinbearbeitung, zu den ältesten Handwerken der Menschheit. Es ist bereits seit 32.000 Jahren als nachgewiesen so fand man zum Beispiel In den Grabkammern des ägyptischen Altertums Gewebereste von Gewändern.
 
Jahrtausendelang wurden weltweit Varianten des einfachen Webstuhls mit vertikaler Kette verwendet. Diese waren Hochwebstühle. Erst durch die Erfindung des Flachwebstuhles im Mittelalter wurde die Produktionstechnik verändert. Der Flachwebstuhl war mit horizontaler Kette. Einer der Vorläufer des mechanischen Webstuhls war die um 1600 entwickelte sogenannnte Bandmühle, durch die es möglich war zwanzig oder mehr Bänder gleichzeitig auf einem Webstuhl zu weben.

Gerade Patches werden sehr oft gewebt hergestellt.

Patches sind besonders bei Motorrad Clubs und Fans sehr begehrt und werden oftmals zum schmücken oder zum Verzieren der Biker Kutte verwendet.

Aber auch bei Fans vom Musikgruppen und auch bei Biker finden die Patches oder der Patch immer mehr Anhänger, die, die Kleidung damit verzieren.

Bei Biker und Fans werden diese oftmals auf eine Lederkutte genäht und bei Musik Fans eher auf Textilien wie zum Beispiel auch Jeanskleidung oder anderer Kleidung.

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 649 von 677 in dieser Kategorie

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: