Deutsch English

Sie sind hier in der Welt Militär und Outdoor Hosenträger von armardi®

Militär & Outdoor Hosenträger

In der Kategorie findet man Militär und Outdoor Hosenträger in verschiedenen Varianten.

Diese bestehen aus zwei oder 3 Bändern, die meistens aus  gewebten Bändern aus Baumwolle, Seide oder anderem Mischgewebe bestehen. Oftmals kommt hier auch Elasthan zum Einsatz.

Sie werden oftmals auch Hosenbänder, Hosenheber oder Hosenhalter genannt, die mit Hilfe von Knöpfen oder Metallklemmen am Hosenbund befestigt werden.

Es gibt H Hosenhalter, X Hosenhalter und Y Hosenhalter.

Bei dem H Hosenhalter verlaufen die Bänder parallel von der Vorderseite über die Schultern zur Hinterseite. Auf der Rückseite sind beide parallel verlaufenden Bänder miteinander verrnäht..
 
Bei dem X Hosenhalter sind die Bänder auf dem Rücken überkreuzt. Meistens werden diese dann bei dem überkreuzten mit einer Lederlasche miteinander vernäht. Es werden aber auch Metallklammer verwendet, die das überkreuzte zusammen hällt.
 
Bei dem Y Hosenhalter werden die beiden vorderen verlaufenden Bänder mit dem hintersten, der mittig verläuft vernäht. Es werden also aus den vordersten 2 Bänder auf dem Rücken ein Band.

Klassische Hosenbänder oder Hosenhalter besitzen keine Klemmen.

Sie haben entweder Laschen die gewebt sind oder Lederlaschen, die mit Knopflöcher versehen sind. An der Hose befinden sich dann die angebrachten Knöpfe wo er angebracht wird. In Der Regel befinden sich die Knöpfe rechts und links mittig vom Hosenschlitz, auf der Hinterseite sind diese mittig angebracht. Hochwertige Hosen werden entweder nur für Gürtel oder nur für Hosenträger angefertigt.

Spezielle Hosen für Hosenbänder haben somit keine Schlaufen für einen Gürtel am Bund.

Solche Hosen sind zum Beispiel Frackhosen oder Smokinghosen. Hier ist das Hosenband die einzige Wahl.

Der Bund für Hosen mit Hosenbänder ist meistens weiter und höher und ragt bis zur Höhe des Bauchnabels. 

Die meisten Hosenbänder besitzen an der Vorderseite Klammern zur Längenänderung.

Auf diese Weise können Hosenträger fast in einer Größe hergestellt werden, denn der Träger übernimmt die Feineinstellung anhand der Einstellklammern auf der Vorderseite.

Hosenbänder sind so geschnitten, dass nichts von ihnen sichtbar ist, wenn ein Anzug, ein Sakko oder eine Weste darüber getragen wird.

Hosenbänder, Hosenheber und Hosenhalter sind unverzichtbar

Bei Trachtenkleidung ist es hingegen das Gegenteil. Hier werden absichtlich die Bänder über der Kleidung getragen. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Bayerische Trachtenmode. Hie ist das Band oftmals aus Leder und sehr stark verziert.

Die Entstehung der Hosenbänder

Am Anfang des 18. Jahrhunderts wurden Hosenheber mit Quersteg an Arbeitskleidungen und Kinderhosen sowie an der Trachtenkleidung angebracht.. Ende des 18. Jahrhunderts wurden sie dann für Männer zum allgemeinen Kleidungs Accessoires und galten sogar zu einem männlichen Geschlechtszeichen. Im süden von Deutschland gab es den Volksglaube, das wenn man während der Schwangerschaft der Partnerin die Bänder aus dem Fenster hängte ein Junge geboren würde.
 
Im 19. Jahrhundert trug man die Hosenheber in X Form die dann unter der Weste versteckt als Unterwäsche galt. Nur bei den Trachtenhosen war er damals schon ein sichtbares Schmuckstück, das gezeigt wurde.
 
Anfang des 19. Jahrhunderts wurden Westen langsam weggelassen und somit wurde der Hosenheber allmählich durch den Gürtel ersetzt. Bei einem starken Bauch kann ein Gürtel jedoch die Hose nicht auf Taillenhöhe halten. In diesen Fällen wurden die Hosenbänder gerne weiter genutz und sind dort sehr sinnvoll.
Nach dem Zweiten Weltkrieg trug man die Träger in Deutschland meistens nur noch zur Abendhose. Heute wird dieser meistens nur noch zur Frackhose oder Smokinghose.
 
In den 1980er Jahren war es einige Zeit lang die Yuppie Mode. Hier wurden bunte Hosenträger nach dem amerikanischem Vorbild getragen. In dem Börsenthriller Wall Street von1987 wurden von Michael Douglas als Raider Gordon Gekko sehr auffällige Hosenträger getragen. In den 80er und 90er Jahren wurden diese Bänder auch von vielen Frauen getragen.
Unter Skinheads und Punks gilt es als üblich, Hosenbänder zu tragen. Diese werden entweder, wie im eigentlichen Sinne, zum Tragen der Hose genutzt oder herunterhängend als Accessoires getragen.

Hosenhalter werden auch Hosenheber oder Hosenbänder genannt


Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln) Seiten:  1 
Bundeswehr Hosenträger oliv

Bundeswehr Hosenträger oliv

Die Träger sind in der Länge auf jede Körpergröße bequem anhand eines Klappverschlußes einstellbar. Die Hosenhalter sind Y-Hosenheber und vorne mit 2 Clips und hinten mit einem Clipp zum befestigen an der Hose versehen. Sie sind elastisch und aus 100% Polyester.
 
Die Y Bänder bestehen vorne aus zwei Bändern, die auf dem Rücken zu einem Band zusammengenäht werden, der hinten mittig am Bund befestigt wird.

14,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 4-5 Tage*


 Details

Hosenträger Flecktarn Y

Hosenträger Flecktarn Y

Die Träger sind in der Länge auf jede Körpergröße bequem anhand eines Klappverschlußes einstellbar. Die Hosenhalter sind Y-Hosenheber und vorne mit 2 Clips und hinten mit einem Clipp zum befestigen an der Hose versehen. Sie sind elastisch und aus 100% Polyester.
 
Die Y Bänder bestehen vorne aus zwei Bändern, die auf dem Rücken zu einem Band zusammengenäht werden, der hinten mittig am Bund befestigt wird.

7,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-5 Tage*


 Details

Hosenträger oliv

Hosenträger oliv

Die Träger sind in der Länge auf jede Körpergröße bequem anhand eines Klappverschlußes einstellbar. Die Hosenbänder sind Y-Hosenheber und vorne mit 2 Clips und hinten mit einem Clipp zum befestigen an der Hose versehen. Sie sind elastisch und aus 100% Polyester.
 
Die Y Bänder bestehen vorne aus zwei Bändern, die auf dem Rücken zu einem Band zusammengenäht werden, der hinten mittig am Bund befestigt wird.

7,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-5 Tage*


 Details

Hosenträger schwarz Y

Hosenträger schwarz Y

Die Träger sind in der Länge auf jede Körpergröße bequem anhand eines Klappverschlußes einstellbar. Die Hosenbänder sind Y-Hosenheber und vorne mit 2 Clips und hinten mit einem Clipp zum befestigen an der Hose versehen. Sie sind elastisch und aus 100% Polyester.
 
Die Y Bänder bestehen vorne aus zwei Bändern, die auf dem Rücken zu einem Band zusammengenäht werden, der hinten mittig am Bund befestigt wird.

7,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-5 Tage*


 Details

Hosenträger woodland

Hosenträger woodland

Die Träger sind in der Länge auf jede Körpergröße bequem anhand eines Klappverschlußes einstellbar. Die Hosenbänder sind Y-Hosenheber und vorne mit 2 Clips und hinten mit einem Clipp zum befestigen an der Hose versehen. Sie sind elastisch und aus 100% Polyester.
 
Die Y Bänder bestehen vorne aus zwei Bändern, die auf dem Rücken zu einem Band zusammengenäht werden, der hinten mittig am Bund befestigt wird.

7,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-5 Tage*


 Details

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln) Seiten:  1 

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: